Startseite > Fremdenverkehr > Aktivurlaub > Radwandern > Route 09

Route 09 | Mikulov – Ottenthal – Guttenbrunn – Falkenstein – Poysbrunn – Schrattenberg – Valtice – Hlohovec – Sedlec – Mikulov

Routengrundlagen

Länge
(km)

51,8 km

Schwierigkeitsgrad
(1-5)

2-3

Höhenunterschied
(m)

665m

Oberfläche

Asphalt
(%)

75%

Feldwege
(%)

25%

Zufahrtsmöglichkeiten auf den Radweg: Mikulov, Ottenthal, Guttenbrunn, Kleinschweinbarth, Poysbrunn, Poysdorf, Herrnbaumgarten, Drasenhofen, Hlohovec, Sedlec, Schrattenberg

Markierte Radwege: Veltliner-Radweg, 91, 8 (A), EV13

Einkehrmöglichkeiten: Mikulov, Falkenstein, Valtice, Hlohovec, Sedlec

Schwierigkeiten auf der Route: Nach dem Start ist die überregionale 52-Straße zu überqueren. Nutzen Sie bitte dazu unbedingt den Fußgängerübergang in der Nähe des Kreisverkehrs bei Billa. In Österreich führt der Radweg zum Teil auf weniger frequentierten Straßen.

Tipps und Sehenswertes auf der Route:

Falkenstein – Burgruine Falkenstein, Kellergasse „Oagossn“ Weinlehrpfad, Wanderweg „Flug des Falken“, Kreuzberg mit Sandstein-Figuren aus dem 17. Jh.

Barfussweg-Lehrpfad – Lehrpfad zwischen Valtice und der österreichischen Gemeinde Schrattenberg mit 11 Stationen. Länge: 5 km.

Rajstna-Kolonnade – entstanden nach den Napoleonischen Kriegen im 1. Viertel des 18. Jahrhunderts. Dieses Kulturdenkmal befindet sich in Valtice, in der Nähe des Grenzübergangs zu Österreich.

Grenzschlösschen – das eingeschossige Gebäude mit drei Pavillons und Altanen befindet sich auf dem westlichen Ufer des Hlohovec-Teiches.

Nesyt – am Teich können Sie drei ornithologische Beobachtungsstellen besuchen.

Route 09

Höhenprofil

Route 09 - Höhenprofi

Route Map

Stažení trasy ve formátu GPX

oder
QR - GPX - Route 09