Startseite > Fremdenverkehr > Aktivurlaub > Radwandern > Route 22

Route 22 | Pasohlávky am Mušov- und Mittleren Stausee Nové Mlýny (Mušovské a Věstonické jezero) vorbei

Routengrundlagen

Länge
(km)

25,8 km

Schwierigkeitsgrad
(1-5)

1

Höhenunterschied
(m)

130m

Oberfläche

Asphalt
(%)

80%

Feldwege
(%)

20%

Zufahrtsmöglichkeiten auf den Radweg: Pasohlávky, Strachotín, Dolní Věstonice, Horní Věstonice, Brod nad Dyjí

Markierte Radwege: 5, 5174, Brno-Vídeň, EV9, Greenway Krakow–Mähren–Wien, Moravská vinná, 5043

Einkehrmöglichkeiten: Pasohlávky, Strachotín, Dolní Věstonice, Brod nad Dyjí

Schwierigkeiten auf der Route: Brünn-Wien-Straße – an „Rybárna“ – Abfahrt vom Lehrpfad Věstonice-Stausee auf der markierten 5174-Radroute. Hier ist besondere Aufmerksamkeit geboten!

Wissen Sie, dass: dass sich in Pasohlávky ein moderner Aquapark mit vielen Schwimmbädern, Wasserrutschen, aber auch Erholungsund Wellnessbereichen befindet?

Tipps und Sehenswertes auf der Route:

Stauseen von Nové mlýny – Wassersportparadies in Lagunen des Oberen Stausees von Mušov: Sandstrände, Wasserrutsche, Sportplätze und Workout-Zonen, nicht nur Baden und Schwimmen, sondern auch Segeln, Wind- und Kitesurfing bzw. Wakeboarding.

Strachotín – kleine Weingemeinde, auf dem Dorfplatz St.-Ulrich-Kirche aus dem 13. Jh.

Dolní Věstonice – Archäologische Exposition des Regionalmuseums in Mikulov. Am Rande der Gemeinde befindet sich der Zeitalter-Kalender (Kalendář věků), eine bedeutende geologische und archäologische Fundstätte. Über die Ortschaft ragt eine Ruine der mittelalterlichen Maidenburg (Děvičky) empor.

Route 22

Höhenprofil

Route 22 - Höhenprofi

Route Map

Stažení trasy ve formátu GPX

oder
QR - GPX - Route 22