Startseite > Fremdenverkehr > Aktivurlaub > Radwandern > Route 18

Route 18 | Mikulov – Sedlec – Hlohovec – Lednice – Sedlec – Mušlov – Mikulov

Routengrundlagen

Länge
(km)

35,6 km

Schwierigkeitsgrad
(1-5)

2

Höhenunterschied
(m)

340m

Oberfläche

Asphalt
(%)

70%

Feldwege
(%)

30%

Zufahrtsmöglichkeiten auf den Radweg: Mikulov, Sedlec, Hlohovec, Lednice, Mušlov

Markierte Radwege: 41, EV9, EV13, Greenway Prag–Wien, 41, 5045, Knížecí stezka, 5043, blau markierter Wanderweg

Einkehrmöglichkeiten: Sedlec, Hlohovec, Lednice, Mikulov

Schwierigkeiten auf der Route: Keine :-)

Wissen Sie, dass: ein strenges Radfahrverbot im gesamten Schlossgarten von Lednice gilt, und dass der Besucher vom Fahrrad abzusteigen und es zu schieben hat?

Tipps und Sehenswertes auf der Route:

Hlohovec – die Route führt am Nesyt-Teich, dem größten Teich in Mähren, und am Naturschutzgebiet „Slanisko“ bei Nesyt vorbei.

Lednice – das seit 1996 in die UNESCO-Welterbe-Liste eingetragene „Areal von Lednice und Valtice“. Die Route führt an den Drei Grazien und Nový dvůr nach Lednice vorbei – eine Gelegenheit, das Schloss, den Schlosspark bzw. Schlossgarten zu besuchen.

Mušlov – gehört zur Gemeinde Mikulov. In der alten Sandgrube befindet sich eine Fundstätte von Mikrofossilien – überwiegend von Weichtieren, Seeigeln und Fischzähnen (Badener Tegel). In Vergangenheit diente die Ortschaft Mušlov als Frauengefängnis.

Route 18

Höhenprofil

Route 18 - Höhenprofi

Route Map

Stažení trasy ve formátu GPX

oder
QR - GPX - Route 18