Startseite > Fremdenverkehr > Aktivurlaub > Radwandern > Route 15

Route 15 | Mikulov – Nový Přerov – Mikulov

Routengrundlagen

Länge
(km)

26,7 km

Schwierigkeitsgrad
(1-5)

1

Höhenunterschied
(m)

125m

Oberfläche

Asphalt
(%)

90%

Feldwege
(%)

10%

Zufahrtsmöglichkeiten auf den Radweg: Mikulov, Březí, Dobré Pole, Nový Přerov

Markierte Radwege: 41, EV9, Greenway Prag–Wien, Mikulovská, Moravská vinná, Stará hora

Einkehrmöglichkeiten: Březí, Nový Přerov, Mikulov

Schwierigkeiten auf der Route: Zum Überqueren der überregionalen 52-Straße nutzen Sie bitte unbedingt den Fußgängerübergang in der Nähe des Kreisverkehrs bei Billa.

Wissen Sie, dass: auf dieser Route der Kraftwagenverkehr größtenteils ausgeschlossen ist, man kann sie also Familien mit Kindern, aber auch Inline-Skatern empfehlen.

Tipps und Sehenswertes auf der Route:

Mikulov – im denkmalgeschützten Stadtkern kann der Besucher eine Reihe von wertvollen Baudenkmälern bewundern, z.B. die Pestsäule, den Brunnen mit einer Statue der Pomona, das „Haus zu den Rittern“ mit Graffito-Dekorationen, die Dietrichsteiner-Gruft (im südöstlichen Teil des historischen Stadtplatzes), die ehemalige St.-Anna-Kirche, die nach einem großen Brand zu einer Grabstätte umgebaut wurde, wo sich Särge und Urnen mit sterblichen Überresten Angehöriger des Hauses Dietrichstein befinden.

Infanteriebunker MJ-S 29 „Svah“ – eine militärische Befestigungsanlage im Abschnitt Mikulov-Březí, die in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts errichtet wurde, und die eine Ausstellung der Waffen der Tschechoslowakischen Volksarmee beherbergt.

Nový Přerov – Weingemeinde, Erzengel-Michael-Kirche.

Route 15

Höhenprofil

Route 15 - Höhenprofi

Route Map

Stažení trasy ve formátu GPX

oder
QR - GPX - Route 15